Technische Daten

Unser Gasverteilnetz wird über die Netzkoppelpunkte Rosenheim-Schwaig und Rosenheim-Lortzingstraße aus dem vorgelagerten Gashochdrucknetz gespeist. Wir betreiben einen Gashochdruckring mit rund 21 km Länge. Aus dem Gashochdruckring wird über 15 Gasdruckregel und -messanlagen das flächendeckende Gasmittel- und -niederdrucknetz gespeist. Alle Entnahmestellen gehören zum H-Gas-Marktgebiet der NetConnect Germany.

Gas - Standardlastprofile

Zur Ermittlung der Allokationszeitreihen von Ausspeisepunkten bis zu einer maximalen stündlichen Ausspeiseleistung von 500 kWh/h und bis zu einer maximalen jährlichen Entnahmemenge von 1.100.000 kWh wenden wir das synthetische Standardlastprofilverfahren an. Die Grenzwerte wurden nach § 24 Abs. 2 GasNZV festgelegt.

Netzanschlussregeln und Ansprechpartner nach § 40 GasNZV

Die Regeln für den Anschluss anderer Anlagen und Netze an unser Verteilnetz und unsere Ansprechpartner für Netzzugangsfragen finden Sie über folgende Links:

Allgemeine Versorgungsbedingungen

Technische Mindestanforderungen für die Biogaseinspeisung

Ansprechpartner für Netzzugangsfragen

Brennwert und Marktgebiet

Der Referenzbrennwert in unserem Gas-Verteilungsnetz beträgt bis zum 31.12.2018 11,20 kWh/Nm³. Ab dem 01.01.2019 finden Sie den jeweils gültigen Referenzbrennwert unter Brennwerte zum Download.

Alle Entnahmestellen gehören zum H-Gas-Marktgebiet der NetConnect Germany.


Weiterführende zu veröffentlichende Informationen nach den  §§ 40 und 27 GasNZV haben wir für Sie in den nachfolgenden Dateien zum Download bereitgestellt.