Wasser als Lebensgrundlage ...

... veranlasste die Menschen in Rosenheim schon 1537, die auf halber Höhe des Schloßberges entspringenden Quellen in hölzerne Brunnstuben zu fassen und durch eine Holzrohrleitung über die Inn- und Mangfallbrücke mit natürlichem Gefälle in den Markt zu leiten.

Heute fördern wir unser Trinkwasser über sechs Vertikalbrunnen in Willing mit einer maximalen Gesamtförderleistung von 350 l/s und einem Vertikalbrunnen in Ellmosen mit einer maximalen Gesamtförderleistung von 10 l/s. Über leistungsfähige Zubringerleitungen wird es danach in die Hochbehälter Kreut und Waldering gepumpt, von wo aus es über ein 400 km langes Leitungsnetz im gesamten Stadtgebiet verteilt wird. Unser Trinkwasser ist aufgrund der hervorragenden Qualität der Quellen von hoher mikrobiologischer Reinheit - was wir in einem hauseigenen Labor regelmäßig kontrollieren.

 
 

Technische Daten

Technische Daten

Allgemeine Bedingungen

Allgemeine Bedingungen
 
AUF EINEN BLICK
TAB - Strom Mittelspannung
TAB - Wasser